Herzmalerei von Syma Schneider

„Sie glauben nicht, dass das alles in einem einzigen Leben passieren kann? Vielleicht haben Sie recht…..“

Zum Inhalt 

In Zenias Leben gleicht ein Tag dem anderen. Ihr Freund Samu arbeitet viel und hat kaum Zeit für sie. Als sie eines Tages eine geheimnisvolle Botschaft von einer Arbeitskollegin bekommt, ändert sich plötzlich alles in ihrem Leben.

Ihr Weltbild wird völlig auf den Kopf gestellt.

Und dann taucht der Exhäftling Nael in ihrem Leben auf und Zenias Gefühle spielen verrückt. 

Ist es wirklich möglich, dass sie schon mehrfach gelebt hat?

Kann es sein, dass zwei Seelen, die sich in einem früheren Leben geliebt haben, sich immer wieder suchen, um zusammen zu sein? Besitzt Nael diese  Seele, die sie sucht oder gehört sie zu Le Bron, dem Musiker und „Bettgefährten“ ihrer Freundin?

Zenia ist völlig verwirrt.

Als allererstes habe ich mich in das wunderschöne Cover verliebt, dass Marcel Schneider selbst entworfen hat. 

Als ich dann zu lesen begann, war ich erstmal völlig irritiert. Ich lese gerne Fantasy und gute Liebesromane, allerdings stehe ich mit Science Fiction etwas auf auf dem Kriegsfuss.

Hier befand ich mich nun plötzlich in einer innovativen Zukunft, in der wir uns nach einer Klimakatastrophe zurecht finden müssen….in der intelligentes Leben selbstverständlich ist…..Kinder normal geboren, aber auch künstlich geklont werden um den „perfekte“ Nachwuchs zu bekommen …..es Hochhäuser gibt, die mehr als 100 Stockwerke haben….. und Gemüse auf dem Dach gezüchtet wird.

Und doch habe ich mich in diesem Setting nicht fremd gefühlt. 

Die Autoren haben es geschafft, ein Szenario zu schaffen, das seiner Zeit voraus ist, real wirkte,  das ich nachvollziehen konnte und das zum Nachdenken anregt.

Erzählt wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Zenia und Nael.

Es sind überwiegend Kapitel, die eine angenehme Länge haben und schön zu lesen sind.

Zu Beginn wirkte Zenia sehr anständig, spießig und reizlos auf mich. Doch sie hat sich im Laufe der Geschichte zu einer sehr sympathischen Propagonistin entwickelt. Die Autoren haben es geschafft, den Charakteren Leben einzuhauchen  ohne zu ausschweifend zu werden. Man kann sich  sehr schnell von den Figuren ein Bild machen.

Die Flashbacks in die Vergangenheit fand ich zugleich emotional und spannend! Ich wollte unbedingt wissen, ob Zenia ihren Seelenpartner wiederfindet! Es gab viele unerwartete Wendung und das Ende hat mich überrascht….obwohl es sich in den letzten Seiten doch schon etwas abzeichnete. 

Wer ein Buch sucht, dass emotional, romantisch, fesselnden und spannend ist, der sollte „Herzmalerei“ unbedingt lesen! 

Dann weiß man auch, warum es diesen Titel trägt! 😉

Von mir gibt es 5 Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐ und eine Leseempfehlung!

Vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar an die Autoren! 
[Unbezahlte Werbung]

#Rezensionsexemplar #buchempfehlung #leseempfehlung #bookstagram #lovleybooks #herzmalerei #blogger #bookblogger #symaschneider #bücherwurm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s