Nike & Josh: Bewahrer der Magie“ von Sophie Fawn

Ein Fantasyroman voller Spannung, Romantik und magischer Zeichen.

Nike steht kurz vor dem Abitur, als sie völlig unerwartet mit dem Erbe ihrer Großmutter konfrontiert und in eine Welt voller Dämonen geworfen wird. Plötzlich zeigen sich bei ihr Anzeigen magischer Fähigkeiten mit denen sie eigentlich gar nichts zu tun haben will.
Und dann ist auch noch niemand da, der ihr diese magische Welt erklären kann. Das Notizbuch, dass ihre Großmutter ihr hinterlassen hat, hilft ihr nur bedingt. Es scheint, als wäre ihr Mitschüler Josh der Einzige, der ihr helfen kann. Doch genau das wird ein Problem, denn er ist der Feind!

Das Cover ist in einer wunderschönen Farbe gestaltet und ein richtiger Eyecatcher!
Ich freue mich schon darauf, es als Printexemplar in meinem Regal stehen zu haben.😍
Und als ich dann den Klappentext gelesen habe, wurde ich sofort neugierig auf das Buch.
Ich liebe Dämonengeschichten und ich weiß aus anderen Büchern von Sophie Fawn, das ihr Schreibstil sehr fesselnd, bildhaft und detailliert ist.
Deshalb war ich sehr glücklich, zu den ausgewählten Testlesern zu gehören, die das Buch vorab lesen durften. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Ich habe schon mehrere Bücher der Autorin gelesen und sie begeistert mich immer wieder.
Ihre Handlungen sind immer sehr durchdacht und auch diesmal ist ihr das wieder wunderbar gelungen!
Als ich in die Geschichte eintauchte, konnte ich das Buch nicht wieder zur Seite legen.
Die Story ist absolut bildhaft beschrieben und mein Kopfkino wurde sofort eingeschaltet. Ich glaubte selbst schon, überall dunkle, unheimliche Schatten zu sehen und hatte das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein und daran teilzuhaben.
Die Charaktere sind liebevoll herausgearbeitet und fügen sich sehr gut in die Geschichte ein. Besonders Nike und Josh habe ich sehr schnell ins Herz geschlossen.
Nike hat es nicht einfach, denn sie wird schlagartig in eine Welt voller Magie geworfen. Ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen. Ich hätte, glaube ich, auch Angst bekommen und alles versucht um diese Fähigkeiten wieder los zu werden.
Neben den beiden Hauptprotagonisten gibt es natürlich noch weitere interessante Charaktere, die lebendig und sehr authentisch herausgearbeitet sind und mich begeistern konnten.
Auch Spannung wird ausreichend geboten und Langeweile kommt hier definitiv nicht auf!
Natürlich kommt auch die Romantik nicht zu kurz.
Und auch wenn die Liebesgeschichte etwas vorhersehbar ist, dominiert diese die Handlung nicht. Sophie ist dieser Spagat wunderbar gelungen und sie hat mich voll und ganz damit überzeugt.

Fazit
Für mich ist es eine großartige, magische Dämonen-Fantasygeschichte die mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistert hat.
Sie bekommt eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐

Weitere Meinungen zum Buch findet ihr hier:

Nikas Lesewahnsinn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s