Engel und Apfelkuchen

Eine wunderschöne übersinnliche Liebesgeschichte

Eine wunderschöne Story

Als Jo beim Einkaufen an der Supermarktkasse steht, wundert sie sich darüber, sie plötzlich Katzenfutter in ihrem Einkaufskorb hat. Ihre kompletten Erinnerungen sind weg und sie weiß nicht mehr wer sie ist.
Doch Jo findet einen Weg, sich in der „neuen“ Welt zurecht zu finden.
Allerdings gibt es bei der Sache ein klitzekleines Problem….sie ist angeblich verlobt und soll in 10 Tagen neben dem wohlhabenden Max vor den Traualtar treten.
In was für einer merkwürdigen Welt ist sie da nur gelandet? Und warum in aller Welt gibt es nirgendwo mehr Apfelkuchen??

Mit dieser übersinnlichen „Liebesgeschichte“ ist es Mella Dumont wieder gelungen, uns in eine eine zauberhafte Welt zu entführen, in der Herr Engel auf wundersame Weise den Menschen bei ihren Problemen hilft.
Die Autorin schreibt, wie ich es von ihr gewohnt bin, sehr flüssig, fesselnd und detailliert. Ich war sofort in der Story gefangen.
Die Frage, was es wohl mit diesem fehlenden Apfelkuchen auf sich hat, ließ mich nicht mehr los und deshalb fiel es mir auch sehr schwer, das Buch zwischendurch zur Seite zu legen.

Sie hat tolle Charaktere geschaffen, die perfekt in die Geschichte passen.
Jo war mir als Propagonistin von Anfang an sehr sympathisch. Sie ist sehr selbstbewusst und versucht sich, den doch sehr merkwürdigen Gegebenheiten anzupassen. Es macht Spaß, sie auf ihrem Weg durch „dieses Leben“ zu begleiten. Auch Herrn Engel habe ich sofort ins Herz geschlossen und ich hatte sehr schnell ein Bild von ihm vor Augen. Er ist mein absoluter Liebling in der Geschichte.
Doch auch die Nebenfiguren hat die Autorin sehr authentisch und lebendig gestaltet und das Setting ist detailliert und bildhaft beschrieben.
Es gibt unerwartete Wendung, die mich immer wieder aufs neue überrascht haben und die Geschichte ist zu keinem Zeitpunkt langweilig. Im Gegenteil, die Geschichte ist sehr gut durchdacht und es ist spannend zu verfolgen, wie sie sich entwickelt und wie sich am Ende alle Puzzelstücke zusammenfügen.
Für mich ist es eines der wenigen Bücher, die ich auch ein zweites Mal lesen werde!
Von mir 5 Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐ und absolute Kaufempfehlung!

Ich durfte Engel und Apfelkuchen schon vorab als Testleser lesen und das Rezept für den Apfelkuchen beisteuern.
https://www.instagram.com/p/BlftNndFD-A/?igshid=1fgskcwg41036

engelundapfelkuchen #melladumont

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s