„Gezeitenlos – Im Strudel der Zeit“ von Sandra Florean

Eine fantastische Fantasy-Geschichte voller Spannung und Aktion

Alex Sturm arbeitet als Sicherheitschefin und eigentlich lässt sie sich nicht so leicht von Problemen aus dem Konzept bringen.
Doch dann häufen sich unerklärliche Vorkommnisse, die selbst die taffe und souveräne Alex an ihrem Verstand zweifeln lassen.
Ihr Partner wird von einem geheimnissvollen Seeungeheuer angegriffen und Alex findet sich nach einem einschneidenen Déjà-vu plötzlich in der Vergangenheit wieder. Doch woher kommt die mysteriöse Fähigkeit durch die Zeit zu reisen? Alex kann sich jedoch sehr schnell mit dem Gedanken anfreunden und will ihre neue Gabe nutzen um Nachforschungen anzustellen und herausfinden, was es mit dem Seeungeheuer auf sich hat. Sie merkt allerdings schnell, dass das gezielte Reisen weder einfach noch ungefährlich ist.
Sie muss nicht nur lernen, das Ziel ihrer Reise richtig anzuvisieren, sonder auch aufpassen das sie genug Energie hat um zurück zu kommen. Und dann besteht auch noch die Gefahr, dass sie mit ihren Aktionen die Gegenwart verändert und bei ihrer Rückkehr nichts mehr ist wie es war.
Außerdem, was für eine Rolle spielen die vielen Schokoladenriegel ?!

Ich liebe Zeitreiseromane und als ich „Gezeitenlos“ von Sandra Florean entdeckte, war ziemlich schnell klar, dass ich dieses Buch lesen muss.
Die Autorin konnte mich dann auch sehr schnell in den Bann ziehen, denn der Leser wird ohne Vorwarnung in das Geschehen hineingeworfen.
Der Schreibstil ist sehr flüssig und es macht Spaß das Buch zu lesen.
Alex ist die Hauptprotagonistin und eine sehr willensstarke junge Frau, deren Ziel es immer was, bei der Marine Kampfschwimmerin zu werden. Sie hat eine Schwäche für Waffen, liebt das Abenteuer und hat große Ziele, was ihre berufliche Zukunft betrifft.
Zu Beginn hatte ich mit Alex aufgrund ihrer teilweise recht dreisten und arroganten Art meine Probleme. Doch mit der Zeit konnte ich ihr Handeln und ihre Emotionen besser verstehen. Alex macht eine beeindruckende Entwicklung durch. Das liegt auch daran, dass es der Autorin wunderbar gelungen ist, ihre Figur sehr authentisch und glaubwürdig zu beschreiben. Die Differenzen, die sie mit ihrem Ex-Freund hat, das Verhältnis zu ihrem besten Freund Jan, ich konnte immer besser hinter ihre Fassade blicken.
Aber auch die anderen Charaktere fügen sich sehr gut in die Geschichte ein. Besonders Jan hat mir, als Ruhepol für Alex, sehr gut gefallen. Er schafft für sie den Ausgleich, den sie braucht um sich nicht zu verzetteln und ist ihr Ansprechpartner in Situationen, in denen sie nicht weiter weiß.
Mit Richard, dem Ex von Alex musste ich erstmal warm werden. Doch am Ende konnte auch er mich überzeugen.
Sehr gut hat mir auch das Setting gefallen. Kiel ist vielen ein Begriff und ich fand es toll, dass die Geschichte nicht in einer fiktiven Stadt spielt.
Fazit
Sandra Florean ist es nicht nur gelungen, Spannung und Aktion in einer fantastischen Story zu vereinen, sondern sie vermittelt dem aufmerksamen Leser auch eine Message.
Welche das ist, werde ich an dieser Stelle nicht verraten. Lest das Buch einfach und ihr werdet unter Garantie nicht enttäuscht.
Von mir gibt es für diese erstklassige Fantasy-Story, die mich von der ersten Seite an mitgerissen hat, 5 Sterne ⭐ ⭐⭐⭐⭐

Autor: Sandra Florean
Titel: Gezeitenlos – In Strudel der Zeit
Genre: Fantasy
Erschienen: 11. März 2020
Verlag: Selfpublishing
ASIN: B0859537WD
Seitenanzahl: 264
Preis: Taschenbuch 12,90€, Ebook 3,99€
Wertung: 5/5

2 Antworten auf “„Gezeitenlos – Im Strudel der Zeit“ von Sandra Florean”

Schreibe eine Antwort zu Gila's Bücherstube Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s