Sommerfest mit Fisch von Sabine Bartsch

Sommerfest mit Fisch von Sabine Bartsch

– Mareike ist Anwältin und gerade von ihrem Mann wegen einer jüngeren Frau verlassen worden
– Julie ist  Alleinerziehend und hat große Probleme mit ihrem pubertierenden 14 jährigen Sohn
– Susan ist eine Karrierefrau und seit einem Jahr arbeitslos
– Greta ist Schauspielerin und auf der Suche nach der Rolle ihres Lebens
– Indrani ist Meditationslehrerin und auf der Suche nach Erleuchtung.
Fünf Frauen, die unterschiedlicher nicht sein können, versuchen gemeinsam und doch jede für sich, ihre persönlichen Probleme zu lösen.

Sabine Bartsch hat mich mit ihrem unheimlich lebendigen und flüssigen Schreibstil sehr schnell in den Bann gezogen.
Es hat großen Spaß gemacht, die fünf so unterschiedlichen Frauen zu begleiten.
Auf mich wirkten sie unterschiedlich sympathisch. Mareike und Julie habe ich sofort ins Herz geschlossen und mit ihnen gelitten und darauf gehofft, dass sich alles zum Guten wendet.
Greta hätte ich manchmal am liebsten aus dem Haus gejagt und ob ich Susan als Freundin haben will…hm, da bin ich mir nicht sicher.
Indrani konnte ich lange nicht so richtig einschätzen, aber ich denke, dass das von der Autorin auch so gewollt war.
Sie hat die Charaktere echt, greifbar und dynamisch gestaltet.
Es hat Spaß gemacht, hinter die Kulissen der unterschiedlichen Geschichten zu schauen und die Frauen zu beobachten, wie sie partiell schonungslos offen und schafzügig und dann wieder sehr herzlich miteinander umgehen und doch jede für sich agiert.
Besonders gut gefallen hat mir Rüdiger! 🙂
Der Plot ist nicht nur kurzweilig, sondern teilweise auch sehr witzig geschrieben.
Die ungekünstelten Dialoge der Frauen haben mich immer wieder zum schmunzeln gebracht und mich sehr gut unterhalten.
Das einzige,was mir etwas gefehlt hat, war ein wenig mehr Tiefgang.
Fazit
Ein schöner Lesespaß, der schwungvoll geschrieben ist und mich gut unterhalten hat. Von mir bekommt das Buch 4 von 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

Ich bedanke mich bei der Autorin für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Sagenroth

A. S. Tory

MaLu's Köstlichkeiten

Pâtisserieblog für feine Torten, Törtchen & Macarons

Just Some Bookstories

noch ein Bücherblog

Pan Tau Books

Ein Buchblog

Books Heaven

Der Blog zu Büchern, Serien & Games

Isas.mondscheinbibliothek

Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele - Cicero

Sapadi - Mein Blog

Bücher, Musik und vieles mehr

Vanbel & the Books

Between the Pages

Buchspaziergaenge

Mein Leben mit Büchern

Diantha Stern

Fantasy Jugendbücher

Lila Blumenwiese

the world belongs to those who read

Elizas Bücherparadies

- Rezensionen, Interviews und vieles mehr

Carola Unecht

Autorin der "Hearts"-Tetralogie

A. Kissen

alle Bücher, Blog, News, Gewinnspiele,..

Bellas Wonderworld

Literaturliebe und mehr

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: