„Neuanfang sucht Umzugshelfer“ von Lili B. Wilms

Leichter Lesegenuss

Worum geht es?
Fiona hat sich vom Tom, dem Vater ihrer Zwillinge getrennt und ist eigentlich im Moment zufrieden mit ihrem Leben. Doch ihre Schwester Pia ist da anderer Meinung. Sie will das Fiona  endlich mal wieder auf ihre Kosten kommt und ihre Akkus auflädt.
Ben, ist nach seinem Studium gerade zurück in die Heimat gezogen. Sein Vater erwartet, dass er eine „gesellschaftsfähige“ Frau heiratet, doch Ben ist mittlerweile älter und reifer geworden. Er hat weder Interesse an der Firma seines Vaters, noch Lust auf den Politikzirkus oder anderen familiären Verpflichtungen.
Als Fiona auf die Gartenparty ihres Freundes Henry eingeladen wird, rafft sie sich endlich auf, macht sich Schick und stürzt sich ins Getümmel. Sie will den Abend genießen und flirtet mit dem gutaussehenden Ben. Doch das Zusammentreffen mit ihm endet in einem Fiasko. Den Abend hatte Fiona sich definitiv anders vorgestellt und sie will dieses Ereignis so schnell wie möglich aus ihrem Gedächtnis streichen.
Doch egal wo Fiona auch auftaucht, ist Ben nicht weit. Und obwohl keiner von Beiden eine Beziehung will, fühlen sie sich doch magisch voneinander angezogen.

Das  „Neuanfang sucht Umzugshelfer“ das Debüt der Autorin ist, konnte man beim Lesen der Geschichte wirklich nicht ahnen. Im Gegenteil, Lili B. Wilms hat mich mit ihrem leichten und flüssigen Schreibstil sehr gut unterhalten.
Fiona ist Lehrerin und eine starke junge Frau. Nachdem der Vater ihrer Zwillinge sich nach Goa abgesetzt hat und nur gelegentlich per Skype mit seinen Kindern kommuniziert, zieht sie die Zwillinge alleine groß. Hilfe und Unterstützung findet sie in ihrer kleinen Schwester. Pia  versucht auch immer wieder, ein Date für Fiona einzufädeln und sorgt dafür, dass sie wenigstens ab und zu am Leben teilnimmt.
Als Fiona Ben auf der Party von Henry begegnet, hat sie nach dem Fiasko vom ersten Abend erstmal genug von ihm. Doch Ben lässt nicht locker, denn obwohl er keine feste Beziehung will, fühlt er sich magisch von Fiona angezogen.
Es fiel mir nicht schwer in die Geschichte einzutauchen. Die leichte und gut verständliche Sprache und das angenehme Erzähltempo machte es dem Leser aber auch leicht. In den  relativ kurzen Kapiteln konnte ich abwechselnd Fiona und Ben begleitet und so einen guten Einblick in ihr Leben, in ihre Gefühle und ihre Emotionen bekommen.
Mit Fiona bin ich schnell warm geworden. Sie ist eine sympathische Propagonistin und ich konnte ihr Verhalten und ihre Empfindungen gut nachvollziehen. Auch die Entwicklung von Ben ist der Autorin gut gelungen. Zu Beginn machte er einen etwas überheblichen Eindruck auf mich, doch nach und nach konnte ich besser hinter die Kulisse blicken und bemerkte, dass er sich erstmal freistrampeln und aus den Zwängen seines Vaters befreien musste. Die langsame Annäherung der Beiden, aber auch die Ängste, die sie daran hinderten sich ganz aufeinander einzulassen, hat die Autorin gut vermittelt.
Auch die Nebenfiguren wurden authentisch und glaubwürdig beschrieben und Lili B. Wilms hat es geschafft, allen Charakteren Leben einzuhauchen.
Gut hat mir auch gefallen, dass die sexuelle Orientierung einiger Charaktere nicht dem typischen Standard in Liebesromanen entspricht, sondern das einige Nebenfiguren schwul, lesbisch und bisexuell sind.
Gewürzt wurde die Handlung mit einer Prise Erotik und eine überraschende Wendung sorgte dafür, dass keine Langeweile aufkam.

Vom Cover und vom Titel des Buches bin ich allerdings nicht so begeistert. Der Comic-style ist nicht so ganz mein Geschmack und der Zusammenhang zwischen dem Buch und dem Titel war für mich nicht verständlich.

Alles in allem hat mir die Geschichte aber sehr gut gefallen und Lili B. Wilms bekommt von mir für ihr Debüt gute 4 von 5 Sterne ⭐⭐⭐⭐ und eine Leseempfehlung für Fans von New Adult und Romance.

Das Buch erscheint am 16.09.20. Ich durfte das Buch schon vorab lesen und bedanke mich bei der Autorin für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Die Rezension wird auf Wunsch der Autorin veröffentlicht.

[Unbezahlte Werbung] #buchwerbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s