„Chronos Academy 1: Eiswächter“ von Verena Bachmann

Eine Romantasy Story die mich überrascht hat

Innerhalb weniger Minuten steht das Leben der sechzehnjährigen Inori völlig auf dem Kopf, als eines Nachts plötzlich drei Fremde in ihrem Haus auftauchen und sie abholen.
Sie erfährt, dass sie magische Fähigkeiten hat und ab sofort als Schülerin in der Chronos Academy aufgenommen wird. Dort soll sie als Wächterin ausgebildet werden um das Tor der Zeit zu schützen. Doch um ihre Kräfte zu aktivieren, muss sie mit einer anderen Person eine lebenslange Verbindung eingehen. Obwohl es Inori sichtlich schwer fällt, anderen zu vertrauen, freundet sie sich schnell mit Chloe, ihrem Bruder Cestian und einigen anderen Schülern an.
Cestian lässt nach einiger Zeit ihr Herz schon etwas schneller schlagen, doch sie akzeptiert, dass er in einer festen Beziehung ist.
Als Inori sich gerade etwas eingelebt hat, geschehen plötzlich merkwürdige Dinge.
Sie hört Stimmen, Schritte hinter einer Wand und sieht dunkle Schatten. Dann verschwindet eine Mitschülern spurlos und bei der Suche nach ihr begegnet Inori und ihren Freunden eine Präsenz, die böses im Sinn hat.

Das Cover gefiel mir sofort und da ich gerne Romantasy lese und der Klappentext mich ansprach, musste ich das Buch unbedingt lesen.
Ich habe auch sehr gut in die Geschichte hineingefunden.  Der Schreibstil ist herrlich locker, flüssig und leicht zu lesen. Die Sprache empfand ich als passend zur Geschichte.
Die Protagonisten sind gut gewählt. Inori ist zu Beginn sehr zurückhaltend, verschlossen und unsicher, denn sie hat in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht.  Die Geschwister Chloe und Cestian und deren Freunde, nehmen sie jedoch sehr schnell in ihrer Clique auf und freunden sich mit ihr an.
Die Autorin hat vielfältige Charaktere kreiert, die sich alle sehr gut in die Geschichte einfügen. Es fehlte den Figuren zwar etwas an Tiefe, aber ich konnte mir trotzdem ein recht gutes Bild von ihnen machen.
Auf den ersten Blick ist es eine Fantasy-Story, wie es viele gibt. Ein sechzehnjähriges Mädchen erfährt, dass ihre Eltern ihr verschwiegen haben, das sie magische Fähigkeiten besitzt. Sie kommt ins Internat, bzw. in die Academy, muss Freundschaften knüpfen und verliebt sich.
Doch so einfach wie es klingt, ist es nicht.
Die erste Hälfte des Buches läuft zwar nach diesem Schema ab und nicht nur die Hauptprotagonistin zieht immer wieder den Vergleich zu Harry Potter, doch dann ändert sich plötzlich alles!
Ich wurde so in die Geschichte hineingezogen, dass ich das Buch erst zur Seite gelegt habe, als ein sehr gemeiner  Cliffhanger mich dazu zwang.
Denn von einem Moment auf den anderen ist das Grauen da. Die Story ist plötzlich spannungsgeladen, explosiv und dramatisch. Verena Bachmann ist es auf beeindruckende Weise gelungen, das Ruder komplett zu drehen! Der Spannungsbogen steigt kontinuierlich an und mündet in einem fulminanten Schlussakt, der mich mit offenem Mund zurück gelassen hat.
Fazit
Die erste Hälfte des Buches hat mich nicht so richtig begeistert, denn ähnliche Geschichten habe ich schon viele gelesen. Es fehlte mir zu Beginn auch etwas der Fantasy-Anteil. Doch dann steigerte sich die Story von Seite zu Seite. Es wurde geheimnisvoll, es wurde gruselig, es wurde spannend, es wurde magisch. Unerwartete Wendungen haben mich förmlich umgehauen und es blieb kaum Zeit zum Durchatmen.
Jetzt warte ich voller Spannung auf die Fortsetzung und bin froh, dass der zweite Teil der Reihe schon in diesem Frühjahr erscheint.
Für den ersten Teil gibt es von mir 4 Sterne ⭐⭐⭐⭐ und eine Leseempfehlung für alle Romantasy Fans!

Ich bedanke mich bei NetgalleyDE und Impress für das Rezensionsexemplar!

#impress #carlsonverlag #verenabachmann #ChronosAcademy1Eiswächter #NetGalleyDE

Weitere Meinungen findet ihr hier:

Bookandcoffeeaddiction

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Sagenroth

A. S. Tory

MaLu's Köstlichkeiten

Pâtisserieblog für feine Torten, Törtchen & Macarons

Just Some Bookstories

noch ein Bücherblog

Pan Tau Books

Ein Buchblog

Books Heaven

Der Blog zu Büchern, Serien & Games

Isas.mondscheinbibliothek

Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele - Cicero

Sapadi - Mein Blog

Bücher, Musik und vieles mehr

Vanbel & the Books

Between the Pages

Buchspaziergaenge

Mein Leben mit Büchern

Diantha Stern

Fantasy Jugendbücher

Lila Blumenwiese

the world belongs to those who read

Elizas Bücherparadies

- Rezensionen, Interviews und vieles mehr

Carola Unecht

Autorin der "Hearts"-Tetralogie

A. Kissen

alle Bücher, Blog, News, Gewinnspiele,..

Bellas Wonderworld

Literaturliebe und mehr

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: