„Heart and Soul: weil wir eins sind“ von Nadja Raiser

Als Jen und Liam sich zum ersten Mal begegnen, spüren sie sofort die Anziehungskraft zwischen ihnen und es sprühen wortwörtlich die Funken. Doch es geschehen noch andere merkwürdige Dinge. Der Schnee schmilzt unter ihren Füßen und der Strom fällt aus, sobald sie sich verrühren. Ihre Bindung wächst von Tag zu Tag und als Liam bei einem Lavinenunglück verschüttet wird, hat Jen ebenfalls das Gefühl unter Schneemassen begraben zu sein und keine Luft zu bekommen. Obwohl sie ihn kaum kennt, wird sie von einer unbekannten Kraft zu ihm gezogen und kann Liam so im letzten Moment retten.
Was beide zu diesem Zeitpunkt nicht wissen, ist, dass sie Zwillinge sind, die nach ihrer Geburt vor 18 Jahren getrennt wurden. Doch sie sind nicht nur Zwillinge, sie sind das Ergebnis eines Forschungsprojekts, bei dem ihre Gene verändert wurden. Jen und Liam haben ein gemeinsames Herz und eine Seele….sie sind EINS.

Ich habe dieses Buch vor längerer Zeit von einer lieben Bloggerin geschenkt bekommen und es hat auf meinem Regal darauf gewartet, gelesen zu werden. Immer wieder kamen Rezensionsexemplare dazwischen, aber nun war es endlich soweit. Hätte ich allerdings gewusst, was für einen Schatz ich dort stehen habe…. ich hätte es schon viel eher zur Hand genommen!
Ich habe das Buch mit seinen 337 Seiten innerhalb eines Tages durchgelesen und sage nur „Wow“!
Ich kann kaum glauben, dass es sich dabei um einen Debüt-Roman handelt.
Bereits beim lesen des Prologs kam ich in einen wahnsinnigen Sog hinein und konnte mich der Geschichte nicht mehr entziehen.
Natja Raiser hat eine wirklich beeindruckende Story geschrieben. Schon die Idee zum Plot ist einfach großartig.
Ihr Schreibstil ist unglaublich flüssig und lebendig und durch den Wechsel der Perspektiven bekam ich einen guten Einblick in die Gefühle und Emotionen von Jen, Liam und Cornwell.
Die Protagonisten sind einfach sensationell gestaltet und ich habe sie sehr schnell ins Herz geschlossen.
Sie wirken plastisch, authentisch und zu jeder Zeit greifbar.
Die 18 jährige Jen ist in Deutschland bei liebevollen Pflegeeltern aufgewachsen. Sie ist ein völlig normales junges Mädchen, dass neben der Schule jobt und mit Trixie und Finn sehr gute Freunde hat.
Liam hingegen, lebt in New Haven, in den Staaten. Seine Eltern sind nie zu Hause. Liam tut das, worauf er Lust hat und scheut keine Gefahr. Dank der goldenen Kreditkarte seiner Adoptiveltern ist er ständig unterwegs. Immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer.
Als die Beiden sich zum ersten Mal begegnen, fühlen sie sich magisch zueinander hingezogen und haben das Gefühl, ohne den anderen nicht mehr existieren zu können. Doch schon nach kurzer Zeit kämpfen Jen und Liam um mehr als ihre Liebe. Sie kämpfen um ihr Überleben, denn wenn einer der beiden Qualen leidet, leiden beide.
Steven Cornwell ist der Wissenschaftler, der für das Experiment an Jen und Liam verantwortlich ist und die beiden in all den Jahren aus der Ferne beobachtet hat. Auch er wurde mir mit der Zeit immer sympathischer.
Nadja Raiser ist es nicht nur gelungen, den Hauptprotagonisten Leben einzuhauchen. Auch die Nebenfiguren sind sehr facettenreich gestaltet und fügen sich wunderbar in die Geschichte ein.
Das Setting ist bildhaft beschrieben und ich konnte die verschneiten Berge durch die Augen der Propagonisten sehen.
Die Autorin hat den Plot sehr gut durchdacht und er hat ein gutes Tempo. Auch der Spannungsbogen ist auf einem hohen Level und zieht sich durch das ganze Buch.

„Heart and Soul: weil wir eins sind“ ist eine sehr emotionale Geschichte, die viele Genre vereint. Fantasy, Liebesgeschichte, Krimi, Thriller. Dieses Buch hat von allem etwas und hat mich mit einem überraschenden, aber durchaus sehr passendem Ende überzeugt. »Einfach ein Must-Read.«
Dafür gibt es 5 Sterne und eine Leseempfehlung!

#HeartandSoul #nadjaraiser #rezension #bookstagram #buchwerbung #leseempfehlung  #booklover #reading #bookadict #leseratte  #bookaholic #lesen #lesenmachtglücklich #instabooks #readingtime #ilovebooks #bookstagramergermany #buchblogger #booksofinsta #bookstagramer #fantasybook #romantisch #fantasybuch #bookpictures #bookiessupport #germanbookstagram #bookblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

LieberBacken

Einfache Rezepte - Kochen, Backen, DIY.

Wohnen auf dem Land

Deko. Garten. Leckeres. 💕

Funkenmut

Ein Blog übers fotografieren, schreiben und persönliches aus meinem Alltagsleben

Kaho72

Fotos, Zitate & Gedanken

Yves Buchblogg

Vorstellen und persönliche Bewertung von Büchern📚. Hier dreht sich alles um das Lesen 📖 und Schreiben ✒!

Autor Jean P.

Alle hier vorgestellten Romane und Kurzgeschichten haben direkt oder manchmal auch auf verschlungenen Pfaden miteinander zu tun. Träume? Phantasien? Wirklichkeit? Finden Sie es selbst heraus und folgen Sie den Abenteuern und Irrungen und Wirrungen meiner Heldinnen und Helden.

Sagenroth

A. S. Tory

MaLu's Köstlichkeiten

Pâtisserieblog für feine Torten, Törtchen & Macarons

Just Some Bookstories

noch ein Bücherblog

Pan Tau Books

Ein Buchblog

Books Heaven

Der Blog zu Büchern, Serien & Games

Isas.mondscheinbibliothek

Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele - Cicero

Sapadi - Mein Blog

Bücher, Musik und vieles mehr

Vanbel & the Books

Between the Pages

Buchspaziergaenge

Mein Leben mit Büchern

Diantha Stern

Fantasy Jugendbücher

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: