Morgaines Ruf (Ewiger Schlaf 2) von Tanja Neise

Eine fantastische Fortsetzung!

„Verbunden durch die Kraft ihres Erbes, für einander bestimmt durch alle Zeiten.“

Laura lebt zusammen mit ihrer großen Liebe Conner im Jahr 1456 auf Carisbrooke Castle. Eigentlich könnte das Leben nicht schöner sein, doch Conners Schwester Caitlyn geht es immer schlechter. Laura versucht, sie davon zu überzeugen, ins 20. Jahrhundert zu reisen, denn dort würde sie die medizinische Versorgung bekommen, die sie so dringend braucht.
Doch erst als Caitlyn selbst merkt, dass sie sonst sterben wird, tritt sie die Reise ins Ungewisse an.
Obwohl Laura versucht hat, sie auf die moderne Welt vorzubereiten, fällt es Caitlyn schwer, sich zurecht zu finden und so merkt ihr behandelnder Arzt schnell, dass sie eine Zeitreisende aus dem Jahr 1456 ist. Caitlyn kommt für ihn wie gerufen, denn seine Familie stammt auch von der Fee Morgaine ab, die ihre Nachkommen verflucht hat.
Ryan, der glaubt, mit ihrer Hilfe den Fluch lösen zu können, ahnt jedoch nicht, in welche Gefahr er Caitlyn bringt, als er sie im Auftrag seines Onkels entführt.

Das Cover passt perfekt zum ersten Teil der Reihe und zum  mittelalterlichen Setting.
Ich habe die Fortsetzung der Reihe schon sehnsüchtig erwartet und mich sehr gefreut, dass ich über NetgalleyDE das Rezensionsexemplar lesen durfte.
Der Schreibstil von Tanja Neise ist wunderbar lebendig und flüssig und mir mittlerweile sehr vertraut. Ich konnte innerhalb kürzester Zeit in die Geschichte eintauchen.
Beim Lesen ihrer Bücher, vergesse ich alles um mich herum und ehe ich mich versehe bin ich am Ende angekommen. Genauso ging es mir gestern auch mit „Morgaines Ruf“. Ich habe eine Nachtschicht eingelegt, denn ich musste unbedingt wissen, wie die Geschichte endet!
Caitlyn ahnt, dass sie sterben wird, wenn sie die Reise ins 20. Jahrhundert nicht antritt. Deshalb nimmt sie die Strapazen der Zeitreise mittels des ewigen Schlafes auf sich. Ryan, ihr behandelnder Arzt und ehemaliger Kollege von Laura, erkennt jedoch schnell, dass sie eine Zeitreisende ist.
Nachdem er sie im Auftrag seines Onkels entführt hat, merkt er aber schnell, was seine „Familie“ für Pläne mit Caitlyn hat.
Zu Beginn war Ryan mir sehr unsympathisch, denn er ist natürlich erstmal derjenige, der nichts Gutes im Schilde führt. Doch nach und nach konnte er Pluspunkte bei mir sammeln und ich habe ihn ins Herz geschlossen.
Caitlyn ist eine sehr starke Propagonistin. Das 20. Jahrhundert ist für sie völlig fremd, doch sie kommt den Umständen entsprechend gut zurecht.
Aber auch die Nebenfiguren sind sehr facettenreich herausgearbeitet worden. Egal ob es sich um Thomas und Annie, dem Hausmeisterehepaar von Carisbrooke Castle handelt, um Alexander und Kirk Campbell oder eine der anderen Propagonisten. Sie fügen sich wunderbar in die Geschichte ein.
Tanja Neise hat es verstanden, die Charaktere glaubwürdig und lebendig zu gestalten und ich konnte ihre Gefühle und Emotionen gut nachvollziehen.
Auch der Spagat zwischen *ich bin völlig überfordert von den ganzen neuen Eindrücken* und *ich habe keine Probleme, mich im 20. Jahrhundert zurecht zu finden* ist ihr sehr gut gelungen.
Die Autorin versteht es, so mit Wörtern zu spielen, dass ich das Setting der mittelalterliche Burg bildhaft vor Augen hatte und den Geruch des Strohs in der Nase.
Das die Spannung von der ersten bis zur letzten Seite auf einem konstant hohen Level war, zeigt sich schon daran, dass ich das Buch innerhalb eines Tages durchgelesen habe.
Tanja Neise hat mit der Fortsetzung ihrer Reihe wieder einen Pageturner abgeliefert und mich restlos begeistert.

Ich hoffe, dass Tanja Morgaines Geschichte noch nicht beendet, denn ich mag mich noch nicht von Laura, Conner, Caitlyn, Ryan und allen anderen Propagonisten, die ich ins Herz geschlossen habe, verabschieden!
„Morgaines Ruf“ hat, genau wie der erste Teil 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne und ein *Must Read* verdient!

Das Buch ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig vom ersten Teil gelesen werden.

#tanjaneise #zeitreiseroman #MorgainesRuf #NetGalleyDE #bookstagram  #leseempfehlung
#neuerscheinung2020 #neuebücher

2 Antworten auf “Morgaines Ruf (Ewiger Schlaf 2) von Tanja Neise”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s