„Winter – Frühlings Tod“ von Julia Arians

Nachdem Mary auf dem Weg nach Hause von Duncans Soldaten eingeholt und fast getötet wurde, rettet der Jäger sie im letzten Moment und flüchtet mit der bewusstlosen Prinzessin in den Blutwald.

„Frühlings Tod“ schließt nahtlos an den ersten Teil an und es ist zwingend erforderlich beide Bücher der Reihe nach zu lesen.
Das Cover ist wieder traumhaft schön und Cinderellas Kleid strahlt hier in einem wunderschönen Roséton.
Die Autorin hat mich mit ihrer eloquenten Ausdrucksweise und ihrem bildhaften Stil schnell wieder in ihre Märchenwelt hineingezogen.
Der zweite Teil der Reihe hat mich ziemlich viele Nerven gekostet, denn er ist sehr düster, grausam und blutig! Julia Arians hat das Setting sehr detailliert und bildgewaltig beschrieben und ich habe den Blutwald durch die Augen der Figuren gesehen.
In manchen Momenten wäre es mir fast so ergangen, wie einigen der Soldaten Maywaters, deren Mageninhalt sich auf dem Boden verteilte. Für Kinder ist diese Märchenadaption der anderen Art jedenfalls auf keinen Fall geeignet.

Aber es ist nicht nur düster und brutal, sondern auch sehr informativ. Wir erfahren wie die Königshäuser miteinander verflochten sind und bekommen etliche Informationen über die Hintergründe der Geschichte. Doch es tauchen immer wieder neue Fragen und Geheimnisse auf. 
Viele Charaktere sind für mich noch undurchschaubar. Ich bin oft verwirrt und irgendwie fehlt mir etwas der rote Faden, doch mittlerweile kann ich die Protagonisten, trotz der vielen unterschiedlichen Sichtweisen, etwas besser zuordnen.
Die Stimmung ist während der ganzen Zeit fesselnd und mitreißend. Die Autorin spart auch im zweiten Teil der Reihe nicht mit Dramatik.
Besonders spannend finde ich die Suche nach den immer wieder neuen eingepflochtenen Märchen. Mich würde interessieren, wie viele unterschiedliche Märchen die Autorin insgesamt eingewoben hat?!
Der zweite Teil endet mit einem gemeinen Cliffhanger und
ich bin sehr gespannt, wie die Geschichte weitergeht.


Von mir gibt es 4 Sterne ⭐⭐⭐⭐ und eine Leseempfehlung.

Ich bedanke mich bei der Autorin für das Rezensionsexemplar.
[unbezahlte Werbung/ Verlinkung]
#wintersfrühlingstod  #juliaadrian #drachenmondverlag #rezensionsexemplar #bookstagram #buchwerbung #leseempfehlung  #booklover #reading #bookadict #leseratte  #bookaholic #lesen #lesenmachtglücklich #instabooks #readingtime #ilovebooks  #bookstagramergermany #buchblogger #booksofinsta #bookbloggerin #buchbloggerin #lesenmachtspaß

Weiter Meinungen zum Buch findest Du hier:

Books Heaven

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s