„Das Mondtor“ (Die Chroniken von Galadon 1) von Karola Löwenstein

Nasja wurde jahrelang darauf vorbereitet, den jungen König Nemos von Galadon zu ehrlichen und nun ist der Hochzeitstag gekommen. Sie hat Nemos noch nie gesehen und kann nur hoffen, dass sich zwischen ihnen Gefühle entwickeln, denn sie haben beide nicht um diese Ehe gebeten.
Nasja will jedenfalls alles dafür tun, ihre Pflicht als Königin von Galadon zu erfüllen und den Menschen und den Nymphen in ihrer Heimat zu dienen. Auch wenn sie weiß, dass eine Nymphe am Hof des Königs nicht bei jedem willkommen ist, hofft sie, dass sie gemeinsam mit ihrem Ehemann, ihr Volk vor den Zentauren schützen kann.
Nasja wird jedoch schnell klar, dass ihr größter Feind ganz nah ist und sie sich auf die Magie der Nymphen besinnen muss, um gegen ihn vorgehen zu können.

Für mich ist es das erste Buch, dass ich von Karola Löwenstein gelesen habe und es wird bestimmt nicht das Letzte sein!
Ich bin schnell in die Geschichte eingetaucht, denn nach einem kurzen Prolog befand ich mich schon mitten im Geschehen! Der Schreibstil von Karola Löwenstein ist dynamisch, wunderbar lebendig und flüssig. Es fiel mir wirklich schwer, dass Buch zwischendurch zur Seite zu legen.
Nasja ist nicht glücklich bei dem Gedanken daran, einen Mann zu heiraten, den sie überhaupt nicht kennt. Fünf Jahre wurde sie darauf vorbereitet, ihre Pflicht für das Volk der Nymphen zu erfüllen und König Nemos eine gute und folgsame Ehefrau zu sein. Sie kennt das Protokoll für diesen, so wichtigen Tag, auswendig, doch der Tag verläuft anders, als erhofft. Aber Nasja lässt sich nicht einschüchtern und besteht gleich zu Beginn auf ihr Recht, ein Mitglied des Rates zu werden.

Nasja war mir von ihrer Art her sofort sympathisch.
Sie entwickelt sich im Laufe der Geschichte von einem unbedarften jungen Mädchen, das nicht ahnt, was in ihr steckt, zu einer couragierten und gütigen Frau.
In den letzten fünf Jahren hat sie sich viel Wissen angeeignet. Sie ist mutig und riskiert viel für ihr Volk und alle, die ihr wichtig sind.
Auch Artem von Darkenstein habe ich schnell ins Herz geschlossen. 🙂 Er ist König Nemos engster Berater und der Befehlshaber der Armee. Dem alten König hat er auf dem Sterbebett geschworen, König und Königin zu schützen.
König Nemos ist mit seinen siebzehn Jahren total  unerfahren. Er ist von sich selbst mehr als überzeugt, nimmt auf niemanden Rücksicht, ist arrogant und völlig blind für Gefahren.
Die Autorin hat die Protagonisten sehr facettenreich und lebendig beschrieben.
Auch die Nebenfiguren, wie zum Beispiel Aros, Celistra, Bonja oder Finnie sind vielschichtige Charaktere und waren für mich zu jeder Zeit greifbar.
Gut gefallen hat mir auch, dass die Liebesgeschichte im ersten Teil nicht übermäßig viel Raum beansprucht.
Sie hat die richtigen Dosis an Romantik und fügt sich perfekt in die Handlung ein.
Karola Löwenstein hat nicht nur ein wunderschönes Worldbilding erschaffen, in der es neben den Menschen und den Nymphen auch Trolle und Zentauren gibt, sondern sie versteht es, die Atmosphäre gekonnt einzufangen.
Sie führt ihre Leser durch einen abwechslungsreichen, spannenden Plot, voller Intrigen und Geheimnisse.
Oft leidet in einem Mehrteiler das erste Band darunter, dass alle Charaktere erstmal vorgestellt werden, doch das ist hier überhaupt nicht der Fall. Im Gegenteil, Langeweile kommt zu keinem Zeitpunkt auf.
Die Story hat ein gutes Tempo und auch der Spannungsbogen bewegt sich auf einen konstant hohen Level.
Karola Löwenstein hat mich auf ganzer Linie überzeugt und dieses Buch zu einem Highlight gemacht.
Ich bin schon sehr gespannt, was mich im nächsten Band noch alles erwartet und freue mich schon sehr auf die Fortsetzung!
Für den ersten Teil der Reihe „Das Mondtor“ gibt es verdiente 5 Sterne! ⭐⭐⭐⭐⭐

Ich bedanke mich bei Mainwunder und der Autorin für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
[Unbezahlte Werbung/ Verlinkung] #diechronikenvongaladon #dasmondtor #dasgoldenehorn #diediamantbrücke #karolalöwenstein
#fantasystory #rezensionsexemplar #bookstagram #buchwerbung #leseempfehlung  #booklover #reading #bookadict #leseratte  #bookaholic #romantasy #lesenmachtglücklich #instabooks #readingtime #ilovebooks #bookstagramergermany #buchblogger #booksofinsta #bookstagramer #fantasybook #fantasybuch #bookpictures #bookiessupport #germanbookstagram #bookblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s