„Zeitenchaos 2 : Zurück in die Vergangenheit“ von Tini Wider

Pepper und Noah haben es endlich geschafft, die Zeitschiene zu korrigieren und den Normalzustand herzustellen. Sie genießen ihre junge Liebe und Noah will Pepper endlich seinen Eltern vorstellen. Doch Noah hat in seiner Familie keinen leichten Stand und das Kennenlernen verläuft nicht so, wie geplant. Doch das ist nicht die einzige Schwierigkeit, mit der die Beiden zu kämpfen haben. Noahs Bruder Finn hat die Taschenuhr in die Finger bekommen und ehe die beiden Brüder sich versehen, stecken sie in der Vergangenheit fest. Sie schaffen es zwar irgendwie, aus der brenzligen Situation herauszukommen, aber nun fehlt von Pepper jede Spur. Hat Finn durch seine Leichtsinnigkeit die Zeit verändert? Noah macht sich, mit der Unterstützung von seinem Bruder, auf die Suche nach ihr. Er ahnt jedoch nicht, dass seine große Liebe zu Pepper auf eine harte Probe gestellt wird.

Das Cover ist wieder traumhaft und passt perfekt zum ersten Teil der Reihe. Es ist diesmal in schönen blauen und violetten Farbtönen gehalten.
Ich bin ein großer Fan von Zeitreise-Romanen und nachdem der erste Teil der Reihe mich bereits begeistert hat, war ich sehr gespannt auf die Fortsetzung. Was soll ich sagen?! Tini Wider hat meine Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern übertroffen.
Es gibt Bücher, bei denen stimmt von Anfang an einfach alles und „Zeitenchaos 2 : Zurück in die Vergangenheit“ gehört auf jeden Fall dazu!
Der Schreibstil ist wie gewohnt wunderbar unbeschwert und locker. Die Sprache passt perfekt zur Geschichte.
Die Seiten flogen wieder so dahin und es fiel mir richtig schwer, dass Buch zwischendurch aus den Händen zu legen.

Noah und Pepper sind mir mittlerweile so vertraut, dass ich das Gefühl habe, sie persönlich zu kennen. Im zweiten Teil dreht sich die Geschichte jedoch überwiegend um Noah und wir verfolgen die Handlung auch aus seiner Perspektive. Wir bekommen so wunderbar einen Einblick in seine Gefühle und Emotionen.
Aber auch Finn ist ein toller Protagonist, der die richtige Menge an Pep in die Geschichte bringt. Er hat mich zwar so manches Mal mit seinen Aktionen genervt und ich hätte ihn am liebsten gepackt und geschüttelt, aber er hat sich wunderbar entwickelt.
Tini hat wieder ein sehr gutes Gespür für das Setting in London entwickelt. Sie versteht es, Schauplätze und Szenen lebendig wirken zu lassen und sie wunderbar bildhaft und detailliert zu beschreiben. Mit ihrer tollen Ausdrucksweise führt sie ihre Leser durch eine abwechslungsreiche Handlung, die voller Magie, spannender Überraschungen und unerwarteter Wendungen ist.
Es fiel mir nicht schwer, die Protagonisten auf ihren Reisen durch die Zeit zu begleitet und die Welt durch ihre Augen zu sehen.
Leider ist irgendwann jede Geschichte beendet.
Tini Wider hat mich auch mit ihrem zweiten Roman geflasht und ich hoffe sehr, dass die Reihe noch weitergeht und wir mehr von Pepper und Noah lesen!
Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung für dieses tolle Buch und verdiente 5 Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐

[Unbezahlte Werbung]
#selfpublisherliebe #selfpublishing #neuerscheinung2021 #widerimzeitenchaos #zeitenchaos #zeitreiseroman
#bookstagram #buchwerbung #buchbloggerin #leseempfehlung  #booklover #reading #bookadict #fantasybuch  #bookaholic #buechersüchtig #lesenmachtglücklich #instabooks #readingtime #ilovebooks  #bookstagramergermany #buchblogger #booksofinsta #bookstagramer #buch_loopy #bookpictures #bookiessupport #germanbookstagram #bookblog

  1. Ich lese es auch gerade, nachdem ich letzte Woche bei der Leserunde TEil 1 lesen konnte.
    Tini schafft es prima, dass man immer einen Protagonisten findet, den man am liebsten packen und schütteln möchte. 😉 Und dass man mit den Figuren mitfiebert.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s