„Papa 2.0 Nestbau inklusive“ von Melanie Amélie Opalka

Nach „Mach mir´n Kind“ und „Papa – 1. Lehrjahr“ habe ich schon auf den dritten Teil dieser wundervollen Reihe gewartet.

Felix ist mittlerweile 1 Jahr alt und langsam kommt bei seinen Eltern der Gedanke an ein zweites Kind auf.
Allerdings muss dann auch ein größeres Heim her, denn in ihrer Wohnung ist es bereits jetzt etwas eng.
Es wird also Zeit, das nächste Familienkapitel aufzuschlagen – und sagt mal ehrlich, ein zweites Kind zu bekommen und ein Haus zu bauen kann ja nicht so schwer sein. Das haben schon so viele Familien vorher geschafft und schließlich hat der Papa ja noch Kapazitäten frei.
Zitat:
„Bring ist on, wie schlimm kann das schon werden – und das Schicksal fiel lachend vom Stuhl“

Melanie Amelie Opalka hat mich auch mit dem dritten Teil dieser tollen Reihe wieder begeistert.
Ich bin mittlerweile ein großer Fan ihres wundervollen Humors und beim Gedanken an die Geschichte habe ich schon wieder das Grinsen im Gesicht.
Der Schreibstil und die Ausdrucksweise der Autorin sind einfach fantastisch. Einmal angefangen, konnte ich das Buch nicht mehr zur Seite legen und ich war wirklich froh, dass es Wochenende war und ich es mir erlauben konnte, einfach so lange zu lesen, bis ich am Ende angekommen war.

Unser Papa und die beste Ehefrau und Mutter haben das erste Jahr mit ihrem Stammhalter gemeistert. Es gab zwar den einen oder anderen Tiefschlag und ein paar Probleme, aber im Großen und Ganzen ist es gut gelaufen. Deshalb spricht auch nicht dagegen, erneut durch eine künstliche Befruchtung Eltern zu werden.
Aber ist es wirklich eine so gute Idee, gleichzeitig auch noch ein Eigenheim zu planen und zu bauen? Ob der Papa es schafft, Hausbau, Partnerschaft und ein Kleinkind neben seiner Arbeit zu bewältigen, ohne die Nerven zu verlieren?!
Melanie Amelie Opalka erzählt auf eine witzige und sehr humorvolle Art, mit welchen Problemen der Papa zu kämpfen hat. Das beginnt bereits damit, das er schon beim Unterschreiben des Kreditvertrages über eine halbe Million Euro, eine ausgewachsene Panikattacke bekommt. Doch damit fängt der Stress erst an, denn es gibt viele Herausforderungen, die zu meistern sind. Da ist nicht nur der Hausbau, der geplant und begleitet werden will, auch die Eingewöhnung von Felix bei der Tagesmutter, fordert einiges vom Papa und bringt ihn oft zum Rotieren, denn die beste Ehefrau will ja nicht nur ein zweites Kind, sondern auch wieder berufstätig sein.
Auch das Thema Baby-Projekt Nr.2 läuft nicht wie geplant und der Weg zum zweiten Kind ist anstrengend und beschwerlich. Die beste Ehefrau, die sonst eigentlich immer etwas entspannter an alles herangeht, kommt an ihre Grenzen. Bei den Beiden liegen die Nerven irgendwann blank.
Erzählt wird die Geschichte wieder aus der Sicht des Vaters und so konnte ich seine Gefühle und Emotionen gut nachvollziehen. Vor allem seine nervliche Anspannung war deutlich spürbar und ich hatte oft richtig Mitleid mit ihm, wenn er mal wieder kurz davor stand zu verzweifeln. Nur gut, dass er seine geheimen Superkräfte noch hat.
Ich habe dabei oft an meinen Sohn und meine Schwiegertochter gedacht, denn bei ihnen kommt auch gerade das zweite Kind und sie bauen ein Eigenheim.

Melanie Amelie Opalka ist es auf eine subtile Art wunderbar gelungen, den Spagat zwischen lustigen und ernsten Episoden zu meistern. Sie erzählt die Geschichte mit viel Humor und Gefühl, ohne dabei zu salopp oder zu dramatisch zu werden.
Das Ende der Geschichte hat mich wirklich begeistert und sorgte für etwas Gänsehaut.
Eine tolle Reihe, für die es eine absolute Leseempfehlung von mir gibt. ⭐⭐⭐⭐⭐

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

LieberBacken

Einfache Rezepte - Kochen, Backen, DIY.

Wohnen auf dem Land

Deko. Garten. Leckeres. 💕

Funkenmut

Ein Blog übers fotografieren, schreiben und persönliches aus meinem Alltagsleben

Kaho72

Fotos, Zitate & Gedanken

Yves Buchblogg

Vorstellen und persönliche Bewertung von Büchern📚. Hier dreht sich alles um das Lesen 📖 und Schreiben ✒!

Autor Jean P.

Alle hier vorgestellten Romane und Kurzgeschichten haben direkt oder manchmal auch auf verschlungenen Pfaden miteinander zu tun. Träume? Phantasien? Wirklichkeit? Finden Sie es selbst heraus und folgen Sie den Abenteuern und Irrungen und Wirrungen meiner Heldinnen und Helden.

Sagenroth

A. S. Tory

MaLu's Köstlichkeiten

Pâtisserieblog für feine Torten, Törtchen & Macarons

Just Some Bookstories

noch ein Bücherblog

Pan Tau Books

Ein Buchblog

Books Heaven

Der Blog zu Büchern, Serien & Games

Isas.mondscheinbibliothek

Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele - Cicero

Sapadi - Mein Blog

Bücher, Musik und vieles mehr

Vanbel & the Books

Between the Pages

Buchspaziergaenge

Mein Leben mit Büchern

Diantha Stern

Fantasy Jugendbücher

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: