Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

„Das Schicksal im Schmiedefeuer – Glutdorn“ von Jamie Enderlein

Die Geschichte von Jalradeemas und Shándalas geht weiter. Jalra hat endlich ihre Magie als einen Teil ihres Selbst angenommen, doch merkwürdigerweise kann sie immer noch nicht richtig nutzen. Sie ist sich sicher, dass nur eine besondere Pflanze ihr helfen kann, ihre Magie zu entfachen. Der Glutdorn ist ein Magiekraut, das nur in der Tempelwüste, im Süden von Thorkara wächst. Doch allein der Gedanke, nach Thorkara reisen zu müssen, versetzt Jalra in Panik, denn unter den Marajeei wurden grauenhafte Geschichten über das Volk, das dort lebt, erzählt. Jalradeema und Shándala müssen sich, gemeinsam mit ihren Gefährten, auf eine beschwerliche Reise machen und sich etlichen neuen Herausforderungen stellen. Aber der Glutdorn ist nicht das einzige Problem. Auch die Götter mischen immer wieder mit und die Albenstämme misstrauen sich gegenseitig.

Nachdem mir bereits den ersten Teil der Trilogie gefallen hat, war ich gespannt auf die Fortsetzung der Reihe.
Es dauerte auch nicht lange, bis mich die sehr angenehme Erzählweise der Autorin wieder gefangen genommen hatte und ich in die Geschichte eingetaucht war.
Ihr Schreibstil ist unglaublich leicht und flüssig und sehr angenehm zu lesen. Allerdings haben es mir, wie auch schon im ersten Teil, die vielen komplizierten Namen der Protagonisten, nicht leicht gemacht im Lesefluss zu bleiben.

Wir verfolgen die Geschichte überwiegend aus den Perspektiven von Jalradeema und Shándala, aber teilweise auch aus der Sichtweise von Leiydan und Elyria. Unterbrochen werden sie durch zwei Zwischenspiele, in denen wir uns bei den Göttern befinden.
Durch den Wechsel der Perspektiven und der Schauplätze bekommen wir von mehreren Seiten Einblicke in die Geschichte.

Die Protagonisten entwickeln sich in Band 2 wunderbar weiter. Besonders mit Jalra habe ich mitgelitten, denn sie ist sehr frustriert, dass sie ihre Magie nicht richtig nutzen kann und fühlt sich als Versagerin.
Doch es betreten auch neue Figuren die Bühne, die alle mit viel Liebe zum Detail beschrieben und gestaltet wurden.

Besonders gefällt mir die sehr bildhafte Beschreibung des Worldbildings. Ich habe die einzelnen Schauplätze beim Lesen immer regelrecht vor Augen. Jamie Enderlein beschreibt die Schauplätze sehr lebendig und detailliert und hat so eine einzigartige Welt erschaffen, in der wir immer wieder neue Völker und ihre unterschiedlichen Lebensweisen und Gebräuche kennenlernen.
Auch die teilweise etwas mystische und melancholische Atmosphäre, die in der magischen Welt von Silánduril herrscht, hat sie sehr gekonnt eingefangen.

Fazit:
Auch die Fortsetzung der Geschichte konnte mich fesseln und wunderbar unterhalten.
Da ich das Printexemplar zu Band 1 bereits im Regal stehen habe, ist es etwas schade, dass die weiteren Bände wohl nur als Ebook erscheinen werden.

„Das Schicksal im Schmiedefeuer – Glutdorn“ ist eine gelungene Fortsetzung der Reihe und bekommt 5 Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ und eine Leseempfehlung. Ich bin schon sehr gespannt auf den dritten und finalen Teil

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

sugar&rose

by Maria Rosa

Backmaedchen 1967

So macht backen wirklich Spass.

SUGARPRINCESS

Klassische Torten und Kuchen backen

Plötzblog - Selbst gutes Brot backen

Brot selber backen: Rezepte, Tipps und Infos rund um frisches Brot aus dem eigenen Ofen. Brotbacken mit Zeit und guten Zutaten.

Opa Peter erzähl doch mal...

Die Lebensgeschichte von Peter Meisen, geboren am 18.08.1922. Erzählt und aufgeschrieben für die Kinder und Enkel von Peter Meisen

Rinas Bücherblog

Dies ist ein rein privater Blog, der nicht den kommerziellen Zwecken dient.

Meine kleine Bücherwelt

Leseempfehlungen und vieles mehr

Lillis zauberhafte Bücherwelt

~ Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele ~ Cicero

Wohnen auf dem Land

Deko. Garten. Leckeres. 💕

Funkenmut

Ein Blog übers fotografieren, schreiben und persönliches aus meinem Alltagsleben

Yves Buchblogg

Vorstellen und persönliche Bewertung von Büchern📚. Hier dreht sich alles um das Lesen 📖 und Schreiben ✒!

Jean P.

Alle hier vorgestellten Romane und Kurzgeschichten haben direkt oder manchmal auch auf verschlungenen Pfaden miteinander zu tun. Träume? Phantasien? Wirklichkeit? Finden Sie es selbst heraus und folgen Sie den Abenteuern und Irrungen und Wirrungen meiner Heldinnen und Helden.

Sagenroth

A. S. Tory

MaLu's Köstlichkeiten

Pâtisserieblog für feine Torten, Törtchen & Macarons

Just Some Bookstories

noch ein Bücherblog

Pan Tau Books

Ein Buchblog

%d Bloggern gefällt das: