„Sammelband: „Winters zerbrechlicher Fluch“ von Julia Adrian

Die Verträge zwischen den Königreichen Athos und Maywater sind unterschrieben und Prinzessin Mary freut sich, dass die Verlobung mit dem ihr versprochenen Kronprinzen Duncan auf dem Ball gefeiert werden soll.Doch dann muss sie mit ansehen, wie Cinderella ihr ihren zukünftigen Mann ausspannt. Für Mary bricht eine Welt zusammen, denn auf diese Schmach war sie nicht …

„Herbst im Blut“ von Julia Adrian (Winters zerbrechlicher Fluch 3)

Mit "Herbst im Blut" endet nun die Trilogie "Winters zerbrechlicher Fluch". Das Buch schließt nahtlos an den zweiten Teil an und es ist zu empfehlen, sie der Reihe nach zu lesen.Das Cover ist wieder wunderschön schön und Cinderellas Kleid strahlt diesmal in einem Goldton.Ich war sehr neugierig darauf, zu erfahren, wie die Geschichte endet. Während …

Märchenwaldchronik: Band 1 von Alice Valeré,  Linnea Bennett und Lilyana Ravenheart

Ich habe schon als Kind gerne Märchen aus aller Welt gelesen und auch als Erwachsene greife ich ab und zu nach Märchenadaptionen.Als ich dieses Buch entdeckte, stand für mich deshalb schnell fest, dass ich es lesen möchte.  Das Cover ist wunderschön und passt mit seinem Design perfekt zum Buch.Märchen beginnen oft mit der Phrase, "Es …

„Der Dieb ohne Herz“ von Ney Sceatcher

Eine zauberhafte Story Malina wächst bei ihrer Ziehmutter Irena auf, die in der kleinen Hafenstadt Rondama Masken herstellt.Doch die Geschäfte laufen nur spärlich. Als Malina sich wünscht, eine Einladung der Königin nach Malufra zu bekommen, um Aufträge für Irena zu sammeln, flattert diese auch schon auf ihren Küchentisch. Vielleicht findest Malina dort ja auch einen …

„Ein Lied, mein Leben und was sonst noch schiefgehen kann“ von Tini Wider

Eine Mischung aus Rockstar-Romance und Fantasy Die siebzehnjährge Lilly hat einige Schicksalsschläge zu verkraften. Erst stirbt ihre geliebte Issymama, dann erkrankt ihr Lehrmeister schwer und Lilly kann ihre Ausbildung nicht beenden und zu guter Letzt wird ihr noch die Wohnung gekündigt. Gründe genug um zu verzweifeln, doch Lilly muss nach vorne schauen. Es fällt ihr …