„Die Töchter des Meeres“ von April Wynter

Ein fantastischer zweiter Teil! Nachdem Ally den Kampf gegen den eisigen Herrscher gewonnen hat, muss sie sich nun als Königin von Jadera, um ihr Reich kümmern. Und das ist gar nicht so einfach, denn das Volk vertraut dem jungen Mädchen, das auf einem Bauernhof aufgewachsen ist, noch nicht und hält sie nicht für fähig das …

„Die Erbin des Windes“ von Lucinda Flynn

Tolle Fantasy für Einsteiger in die Genre und ein sehr schönes Debüt! Likah lebt mit den Zwillingen Alia und Gem, für die sie die Verantwortung übernommen hat, auf der Straße und ernährt sich und die Kinder von kleineren Diebstählen. Ihr Traum ist es, den Kleinen irgendwann ein gutes Leben zu ermöglichen und ein Zuhause für …

Die rote Assassinin (Die Magie der dreizehn Farben 5) von Jeanette Peters

Nachdem Tara und Jorah die ersten Wochen nach ihrer Hochzeit genossen haben, müssen sie sich nun, gemeinsam mit den Ältesten auf den Krieg vorbereiten. Während Jorah hart mit Lord Idan trainiert, fühlt Tara sich durch die hohen Anforderungen, die Lady Sal an sie hat, ausgelaugt und erschöpft.Hallie hat sich indessen bei den Assassininnen eingelebt und …

Der rosa Söldner (Die Magie der dreizehn Farben 4) von Jeanette Peters

Es handelt sich um den 4. Teil einer Reihe. Um der Handlung folgen zu können ist es notwendig die Bücher der Reihe nachzul7esen. Tara, Jorah und Tristan sind in Ebonhall und müssen lernen, sich mit der, ihnen von Lady Sal übertragenen Macht, auseinanderzusetzen und sich daran zu gewöhnen.Während Tara und Jorah immer mehr zueinanderfinden und …

„Die Birkenbraut und ihr Ungeheuer“ von Arianne L. Silbers

           Eine magische, düstere Fantasy-Story Onora wächst ziemlich zurückgezogen und völlig abgeschirmt als Tochter des Clanfürstens auf. Sie darf das Schloss nicht verlassen und deshalb verbringt sie ihre Tage am liebsten in der Bibliothek mit ihren Büchern. Freunde hat sie keine, denn sie unterscheidet sich in ihrem Aussehen von den anderen. Das bekommt sie durch Hänseleien …

Von Rosen und Krähen (Weltenherz-Chroniken 1) von Annika L. Schüttler

Eine tolle Idee, aber leider zu viele Unklarheiten Vor langer Zeit sorgten acht Monde dafür, dass Lhargos eine sichere Welt war, doch nach und nach sind bis auf zwei Monde, alle verblasst. Als der König stirbt und seine Tochter Salais ihr Erbe antritt, wird sie mit einem furchtbaren Geheimnis konfrontiert. Nicht ihr Vater hat das …