„Der Weg nach Hause“ von Sofia Lundberg

Übersetzung Kerstin Schöps Ein einziger Tag, der ein ganzes Leben verändert. Viola lebt glücklich inmitten ihrer Familie auf Gotland und erfreut sich an ihren Kindern, Enkeln und Urenkeln. Doch dann klingelt eines Tages ihr Telefon und eine bekannte Stimme katapultiert sie zurück in ihre Kinder- und Jugendzeit. Wie viele Jahre ist es her, dass sie …

Wirbelwind an Kapitän von Cassandra Negra

Zitat: "Ja, der Virus hat viel Leid über die Menschen gebracht, aber es hat uns auch die Hoffnung geschenkt, dass die Welt danach eine sein wird, in der es wieder um Liebe und Nächstenliebe geht..." Wir befinden uns im Jahr 2020. Die Welt leidet seit Monaten unter dem Corona Virus und der nächste Lockdown steht …

„Was wir sehen, wenn wir lieben“ von Kristina Moninger

Wow, ein wahrer Pageturner! Als die 27-jährige Teresa nach einem Sturz im Krankenhaus erwacht, hat sie ihr Gedächtnis verloren und es sind fünf Jahre vergangen.Gerade noch wollte sie sich mit Henry, dem Schwarm ihrer Jugend verabreden, doch nun erkennt sie sich selbst nicht wieder.Teresa 2.0, wie sie die neue Variante ihrer selbst nun nennt, hat …

„Behind the salt line“ von Veronica More

Stell dir vor, du findet die wahre Liebe.Doch es gibt eine Schwierigkeit. Er ist bereits tot. Seit ihrem sechsten Lebensjahr verfügt Hope über eine besondere Gabe. Sie kann Geister sehen und mit ihnen kommunizieren. Einige wollen ihren Angehörigen unbedingt noch etwas sagen, andere wissen nicht, wohin sie gehen müssen. Hope hilft ihren und führt die …

„Die Wahrheit schmeckt nach Marzipan“ von Anni E. Lindner

"Das Sterben ist wie eine Geburt, nur rückwärts...." Die sechszehnjährige Tabitha verliert, nachdem ihr geliebter Vater plötzlich stirbt, völlig den Boden unter den Füßen. Sie versinkt in ihrer Trauer und zieht sich zurück auf ihre imaginäre Insel.Immer wieder wird sie in ein Loch gezogen und von einer Sekunde auf die andere ist der Himmel grau …

„Das Leben ist zu kurz für irgendwann“ von Ciara Geraghty

Übersetzung: Sibylle Schmidt Was für ein wunderbares Buch! Terry will eigentlich nur ihren Vater im Seniorenheim besuchen und anschließend zu ihrer Freundin Iris fahren, doch dann erfährt sie, dass es im Pflegeheim zu einem Schädlingsbefall gekommen ist und sie ihren demenzkranken Vater für ein paar Tage zu sich nehmen muss. Deshalb nimmt sie ihn kurzerhand …

„Weil du mich atmen lässt“ von Maria Väth

Wollt ihr einen Liebesroman lesen, der so ist wie tausend andere auch? Dann lasst die Finger von diesem Buch! Denn dieses Buch ist anders...ganz anders... Jeden Morgen, wenn Finn den Bus nimmt um zur Arbeit zu fahren, beobachtet er eine junge, etwas unscheinbare Frau, die mit hochgezogenen Schultern und einem sperrigen  Reiserucksack an einer Bushaltestelle …

„Trümmermädchen – Annas Traum vom Glück“ von Lilly Bernstein

Wir befinden uns im Jahr 1941. Die 11-jährige Anna wächst bei ihrer Tante Marie und ihrem Onkel Matthias auf, der in Köln eine kleine Bäckerei besitzt. Für Anna gibt es nichts schöneres als in der kleinen Backstube auf der warmen Ofenbank zu sitzen und den Geruch von frisch gebackenen Schwarzbrot in der Nase zu haben. …