„Sp-Buchtipp für den Frühling“ Mary Cronos und Jan Gießman

Im Rahmen meiner Aktion
#10Tage10 Blogger10SpBücher
stellen liebe Bloggerkollegen Euch Ihren „Sp-Buchtipp für den Frühling“ vor.
♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡
Heute ist Tamara von Book Dreams
bei mir zu Besuch und mitgebracht sie einen ganz besonderen Buchtipp

„Spiritus Daemonis“ von Mary Cronos
und Jan Gießman

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡
Tamara sagt….

Euch zu erzählen, dass ich das Buch liebe, es coole Protagonisten, eine spannende Story und ein geniales Setting hat, wird dem Buch nicht gerecht. Ich weiß nicht einmal, ob man das noch als Buch bezeichnen kann, denn es bringt das Lesen auf eine ganz neue Ebene. Ich meine, bei welchem Buch bekommt man einen Anruf des Protagonisten, hört die Stimmen, bekommt plötzlich Websiten und Bilder aufs Handy?
Daemonis Spiritus macht einfach nur Spaß, weil das Lesen nicht nur Kopfkino bleibt. Absolutes Suchtpotenzial und höllisch gut!

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Ihr wollt bestimmt auch wissen, worum es in „Spiritus Daemonis“ geht?!
Wir lösen für Sie Probleme, die Sie ohne uns nicht hätten. Schnell, kompetent und höllisch gut. Eines Abends meldet sich Trickbetrüger Vincent bei Medium Teresa, die einen kleinen Esoterikladen mit Onlineberatung betreibt. Er bittet Sie um Hilfe bei einem Fake-Exorzismus. Sie kann ihm sein Unterfangen nicht ausreden und versucht dann, Schadensbegrenzung zu betreiben. Der Auftakt zu einer humorvollen Mystery-Horrorserie, in der sich Teresa und Vincent mit allerlei Geistern, Dämonen und anderen Wesen herumschlagen müssen. Mit unkonventionellen Mitteln – und meistens ohne Plan B – begegnen sie Sagengestalten aus Religion und lokaler Folklore. Doch sie stehen nicht allein gegen die Dunkelheit, denn ein Teil der Unterwelt scheint Interesse an ihrer Arbeit zu haben.

Jeder Band erscheint in zwei Büchern, zwei Perspektiven, zwei Abenteuern. Und ähnlich virtuell nutzt sie hier QR-Codes, um das Leseerlebnis außergewöhnlich zu gestalten.
♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Hallo Mary hallo Jan,
schön, dass Ihr bei meiner Aktion „Sp-Buchtipp für den Frühling“ dabei seid!
Tamara musste bei meiner Frage nach ihrem Buchtipp auch nicht lange überlegen.

Stellt Ihr Euch bitte kurz vor? Woher kommt Ihr?

Jan: Moin. Ich bin Jan, komme gebürtig aus Goslar – ja, richtig, das ist der Ort, an dem Spiritus Daemonis Folge 3 gedreht worden sein wird! – und lebe jetzt bei Hamburg.
Mary: Tach. Ich bin Mary, bin Künstlerin, Moderatorin und Autorin, Mitbegründerin von Fakriro und generell ein kreatives Chaos, das am Berliner Stadtrand sein Unwesen treibt – irgendwo zwischen Dahme, Spree und Müggelsee.

Ich wollte als Kind immer Ärztin werden. Was hattet Ihr für einen Berufswunsch als Kind?

Mary: Ich hab meine Karrierewünsche immer wieder geändert. Schon als Kind: Ärztin (nach meiner Definition damals die einzigen, die Computer hatten), dann Polizistin, dann Detektivin … Und so ging es weiter. Immer eine Mischung aus Helfen und
Action. Angemessen, jetzt Autorin zu sein, oder?
Jan: Beruf war als Kind nie so meine Priorität. Ich glaube ich wollte einen Großteil der Zeit Polizist werden. Allerdings lag das bei mir – anders als bei Mary – eher daran,
dass ich gerne recht hatte. Habe mich dann für die Gegenteilige Karriere als Banker entschieden.

Könnt Ihr Euch auch vorstellen, gemeinsam einen Liebesroman zu schreiben? 😇

Jan: Ich kann mir nichtmal vorstellen alleine einen Liebesroman zu schreiben. Wenn ich meine romantischen Momente habe, finde ich mich selbst in der Realität cheesy
genug.
Mary: Tja. Da kann ich dann wohl nur ergänzen: Eher öffnen wir die Pforten der Hölle!!!1! … … … Upsi.
Jan: Das ist kein so überzeugendes Argument, wie du annimmst. Eigentlich … gar nicht überzeugend.
Mary: Ups …

„Spiritus Daemonis“ ist eine Chat-Story, die mithilfe der Augmelity-App gelesen wird.
Dadurch wird das Leseerlebnis durch zusätzliche unheimliche Geräusche und
Sprachdateien noch gesteigert. Wie seid Ihr auf die Idee dazu gekommen?

Mary: Es geschah an einem düsteren, von Unwetter gezeichneten Abend kurz vor Halloween. Wir suchten nach schaurig unterhaltsamen Ideen für eine angemessene Gruselsendung … Eigentlich wollten wir beide je eine Kurzgeschichte schreiben, doch
dann synchronisierten sich unsere Geister und ein neues Monster war geboren …
Jan: Die Spezialeffekte selbst sind gar nicht unsere Idee gewesen, sondern wie es der Zufall wollte, hat sich Mary im Jahr davor auf der Frankfurter Buchmesse mit livery
unterhalten und die haben ihr gepitcht, dass sie Storys mit Spezialeffekten auf dem
Handy herausbringen. Warum nicht mal eine Story dafür schreiben, wenn wir eh dabei sind, dachten wir in unserer Naivität und ein neues Monster war … ne, das hatte Mary schon geschrieben.

Wenn ihr den Roman (edit: die Serie) mit drei Stichworten beschreiben müsstest, welche wären das?

Mary: spannend, lustig, besessen.
Jan: gruselig, makaber, besitzergreifend
Mary: das sind aber schon einfach negative Synonyme für meine Stichworte, oder Jan?
Jan: Besitzergreifend ist ja schon das Gegenteil von besessen und ich weiß nicht warum gruselig für dich das gleiche wie spannend und lustig das gleiche wie makaber ist. Und da sag nochmal einer, Vincent bräuchte Hilfe …

Beschreibt Eure Protagonisten Teresa und Vincent in drei Worten..

Mary: Teresa ist (wenn Vince nicht in der Nähe is): ausgeglichen, spirituell und gütig.
Jan: Vincent ist sarkastisch, verschlagen, kreativ
Mary: Teresa würde ja sagen, Vince ist auch mutig, selbstlos und geheimnisvoll.
Jan: Dafür hält Vincent Teresa für naiv, verpeilt und für eine Eso-Schwindlerin für viel
zu ehrlich.
Mary: Naiv und verpeilt … Das sagt der richtige … Wer hat sich denn umbringen lassen? Zwei Mal? Freiwillig!

Also nun bekommt Euch mal nicht in die Haare hier! 🤣

Welche Vorteile seht Ihr darin, Eure Bücher als Selfpublisher herauszubringen?

Jan: Ich weiß nicht genau, welcher Verlag das Risiko eingehen würde, die Art von Literatur genau so zu veröffentlichen, wie wir sie schreiben. Die Freiheit im Text, die “Deutungshoheit” und das letzte Wort zu haben, sind mir unglaublich wichtig. Ich möchte nicht ein Jahr Herzblut in ein Projekt stecken und dann gefällt mir das Cover vielleicht nicht.
Mary: Selfpublishing bringt viel Verantwortung, aber auch viel Freiheit mit sich. Wir entscheiden, wann, wo und zu welchem Preis wir unsere Werke anbieten und haben die Kontrolle. Der Gedanke gefällt mir. 🙂

Auf welchen Social Media Plattformen trifft man Euch am meisten an?

Mary: Im Grunde bin ich überall zu finden, aber ich geister am liebsten auf Instagram herum. Übrigens genauso wie unser Dämon. 😉
Jan: Social Media ist überhaupt nicht mein Thema. Ich bin aktuell ausschließlich auf Instagram zu finden – habe auch Facebook, aber dort existiere ich nur. Also schreibt
mir auf Instagram! Jetzt. Sofort! Interview ist eh zuende!

Vielen lieben Dank, dass Ihr uns einen kleinen Blick hinter die Kulissen habt werfen lassen.

Mary & Jan: Sehr gern. Auch wenn wir uns rückblickend nicht sicher sind, wie viele unserer Antworten von uns sind und welche von Teresa und Vincent sind.😜
♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Ich hoffe, Euch hat Tamaras Buchtipp gefallen.
Schaut gerne einmal bei den Autoren vorbei!
https://mary-cronos.world/
https://jan-giessmann.de/

Morgen ist übrigens Trimagie_und_mehr bei mir zu Gast und sie hat ein tolles Buch im Gepäck! Schaut also unbedingt wieder vorbei!
♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡
Über einen Besuch auf meiner Website würde ich mich natürlich auch sehr freuen!❤

Selfpublisherverband

[Unbezahlte Werbung]  #besterSPVBloggerloungeBlog
#Leseempfehlung #Selfpublisher #LesetippFrühling #buchwerbung  #booksofinsta #Selfpublisherverband #bookstagramergermany #selfpublisherliebe  #bookpitcures  #buchblog #Bookstagramdeutschland #instabooks #buch_loopy  #booknews #buchblogger #Leseempfehlung #lesetipp #buechersüchtig #buecherregal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

LieberBacken

Einfache Rezepte - Kochen, Backen, DIY.

Wohnen auf dem Land

Deko. Garten. Leckeres. 💕

Funkenmut

Ein Blog übers fotografieren, schreiben und persönliches aus meinem Alltagsleben

Kaho72

Fotos, Zitate & Gedanken

Yves Buchblogg

Vorstellen und persönliche Bewertung von Büchern📚. Hier dreht sich alles um das Lesen 📖 und Schreiben ✒!

Autor Jean P.

Alle hier vorgestellten Romane und Kurzgeschichten haben direkt oder manchmal auch auf verschlungenen Pfaden miteinander zu tun. Träume? Phantasien? Wirklichkeit? Finden Sie es selbst heraus und folgen Sie den Abenteuern und Irrungen und Wirrungen meiner Heldinnen und Helden.

Sagenroth

A. S. Tory

MaLu's Köstlichkeiten

Pâtisserieblog für feine Torten, Törtchen & Macarons

Just Some Bookstories

noch ein Bücherblog

Pan Tau Books

Ein Buchblog

Books Heaven

Der Blog zu Büchern, Serien & Games

Isas.mondscheinbibliothek

Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele - Cicero

Sapadi - Mein Blog

Bücher, Musik und vieles mehr

Vanbel & the Books

Between the Pages

Buchspaziergaenge

Mein Leben mit Büchern

Diantha Stern

Fantasy Jugendbücher

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: