„Sternflüstern: Die Geschichte eines Neuanfangs“ von Paula Carlin

Irith hat bereits vor 20 Jahren ihren Mann verloren und nun ist auch ihr Freund Lunis gestorben.Nach seinem Tod, versucht die 56-jährige Künstlerin sich mit Arbeit im Hotel abzulenken, als die junge Sophie in ihr Leben tritt. Sie kommt als Gast ins Hotel und schnell merkt Irith, dass sie nicht zufällig in der Stadt ist, …

„Broken World: Wie willst du leben?“ von Jana Voosen

Ein Jahreshighlight Im Europa der Zukunft ist nichts mehr, wie es war.Das Gesundheitswesen und das soziale Netz, das die Menschen aufgefangen hat, ist abgeschafft worden. Die Menschen leben nach den Naturgesetzen.„Die Starken überleben, die Schwachen sterben“.Mitgefühl und Gnade gibt es nicht mehr und jeder ist sich selbst der Nächste.Kranke, finanziell schwache und schutzbedürftige Personen werden …

„Mach mir’n Kind“ von Melanie Amélie Opalka

Vater werden, ist auch nicht immer leicht.... „Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr.“Diese alte Volksweisheit von Wilhelm Busch trifft nicht bei allen Vätern zu. Manchmal ist schon nicht so einfach Vater zu werden. Erstmal muss „Mann“ sich mit der Frage befassen: „ Möchte ich eigentlich ein Kind?“ Und dann muss dieser Wunsch, …

Hinter den Wolken scheint die Sonne von Nadine Stenglein

Als Max kurz vor seinem vierten Geburtstag zusammen mit seinen Eltern einen schweren Verkehrsunfall hat, überlebt er nur, weil zwei rettende Engel ihn aus dem Wrack befreien und reanimieren. Seitdem ist er vom Hals abwärts gelähmt und auf eine künstliche Beatmung angewiesen.Manch einer würde an so einem Schicksal verzweifeln, doch seine Lebenssucht ist ungebrochen. Anstatt …

„Der erste letzte Tag“ von Sebastian Fitzek

Kein Thriller Ein "Must-Read" Zitat"Die meisten Menschen haben viel zu viel Angst vor einem kurzen Leben. Dabei sollten sie mehr Angst vor einem schlechten haben." Livius will eigentlich heute noch von Neukölln nach Berlin fliegen, um seine Ehe zu retten, doch irgendwie geht alles schief. Nicht nur, dass der Inhalt seines Koffers gerade verstreut auf …

„Unser letzter Tag: In sieben Sünden zum Weltuntergang“ von Stefan Suchanka

Zitat:"Es ist doch egal, ob du es zu Ende bringen kannst. Die Entscheidung, sie ist es, die einen frei macht." Der letzte Tag der Menschheit ist angebrochen, das Armageddon steht bevor, denn um 20:12 Uhr wird ein Asteroid die Erde treffen. Doch wie verbringt man seine letzten Stunden?Sieben sehr unterschiedliche Menschen, die dennoch durch einen …

„Die Wahrheit schmeckt nach Marzipan“ von Anni E. Lindner

"Das Sterben ist wie eine Geburt, nur rückwärts...." Die sechszehnjährige Tabitha verliert, nachdem ihr geliebter Vater plötzlich stirbt, völlig den Boden unter den Füßen. Sie versinkt in ihrer Trauer und zieht sich zurück auf ihre imaginäre Insel.Immer wieder wird sie in ein Loch gezogen und von einer Sekunde auf die andere ist der Himmel grau …

„Das Leben ist zu kurz für irgendwann“ von Ciara Geraghty

Übersetzung: Sibylle Schmidt Was für ein wunderbares Buch! Terry will eigentlich nur ihren Vater im Seniorenheim besuchen und anschließend zu ihrer Freundin Iris fahren, doch dann erfährt sie, dass es im Pflegeheim zu einem Schädlingsbefall gekommen ist und sie ihren demenzkranken Vater für ein paar Tage zu sich nehmen muss. Deshalb nimmt sie ihn kurzerhand …